Wurzelkanalbehandlung – bevor es zu spät ist

Eine Wurzelbehandlung findet dann statt, wenn eine Entzündung des Zahnnervs vorliegt. Wird diese Entzündung nicht behandelt, kann es im schlimmsten Falle zum Zahnverlust führen.

Aber auch der Kieferknochen und das Gewebe kann sich zurückbilden. Dies wird meistens mit sehr starken und unangenehmen Schmerzen für den Patienten begleitet.

Bei einer Wurzelbehandlung entfernen wir die Bakterien, die für diese Entzündung verantwortlich sind. Dank modernen Behandlungsmethoden, wie hochflexiblen Feilen und einem Dentalmikroskop können wir dies schmerzarm und langfristig beheben. Im Anschluss werden die Hohlräume im Zahninneren wieder geschlossen, sodass Bakterien keine Chance mehr haben. Wir verwenden für unsere Füllungen ausschließlich biokeramisches Wurzelfüllmaterial mit hoher Biokompatibilität, Bioaktivität und antibakterieller Wirkung.

Unter der Rufnummer 02204 – 96 27 86 oder online können Sie einen Termin bei uns vereinbaren.

Wir freuen uns, Ihnen helfen zu können!

Ihre Lesch dentalpraxis

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen